fbpx

Achtsam mit mir

Familienhaushaltsplan

Ich freue mich sehr, dass Du Dich für meinen Familienhaushaltsplan interessierst.
listenliebe burnout stressreduzierung stressmanagement hilfe selbsthilfe achtsamkeit achtsamleben
Dass ich Listen liebe, ist kein Geheimnis, aber was diese Liste hier in meiner Familie angerichtet hat, toppt alles.
Meine Kinder sind nicht die fleißigsten, was sie bis jetzt auch noch nicht sein mussten. Da sie aber immer größer werden und nun auch etwas Verantwortung und Hilfe im Haushalt übernehmen können, wollte ich sie gern dazu animieren.

Leider hat nichts wirklich gefruchtet, weder meckern, noch antreiben, noch belohnen mit den Worten „Wenn …, dann …
Vielleicht kennst Du das ja auch?

Nun kam mir eine andere Idee. Wie wäre es, wenn ich den Kampfgeist wecke? Der steckt ja bekanntlich in uns Menschen drin.
Also habe ich mir eine Liste gestaltet, in der ich alle Aufgaben, die im Haus so anfallen, aufgeschrieben habe. Dann noch ein paar Spalten für die Namen dazu, fertig.

Immer wenn jemand etwas im Haus bzw. Haushalt erledigt hat, bekommt er ein Kreuz. Wer am Ende des Tages die wenigsten hat, darf den Tisch vom Abendessen abräumen und alles aufräumen. Ich dachte, ich mache es mal so, statt mit irgendwelchen Belohnungen, die dann doch keiner will.

Ich habe natürlich angefangen und immer laut gerufen, wenn ich wieder ein Kreuz setzen konnte. ;o)

Nun begann bei uns ein wahrer Wettkampf. Es geht sogar an manchen Tagen soweit, dass meine Tochter freiwillig die Spülmaschine ausräumt und nun von selbst sogar die Katze füttert. Vorher nicht denkbar und oft nur mit Ansage.
Mein Kleiner rennt sogar zum Trockner, um ihn auszuräumen und den Müll raus. Selbst mein Mann ist frustriert, wenn er hinterherhängt.

Was für ein Spaß!

Ich hoffe, Du wirst mit Deiner Familie genauso einen Spaß erleben und es werden Dir viele Aufgaben abgenommen. Denn, Du bist ja nicht allein für alles verantwortlich! Dann hast Du endlich wieder mehr Zeit für Dich und die guten Dinge!

Kleiner Tipp:

Drucke die Liste aus und laminiere sie! Dann kannst Du sie, mit einem abwischbaren Folienstift, täglich neu nutzen, ohne Müll zu produzieren. Bei uns hängt sie, für jeden sichtbar, am Kühlschrank.

Du kannst sie natürlich auch auf dem Tablet öffnen und dann einfach und digital beschriften.

Hier geht es zum Download:

Falls Du noch ein paar Tipps dazu brauchst, wie Dein Tag entspannter wird, dann geht es hier zu meinem Gratis-Tagesüberlebensguide:
Hier gibt es noch mehr Lesestoff:
Melde Dich zum Workshop an!

Willst Du Deine innere Königin wiederfinden?

TRAG DICH HIER EIN

Ja! Informiere mich regelmässig über Neuigkeiten von Doreen und Achtsam-mit-mir! Datenschutzerklärung.